Eine neue Woche

Eine neue Woche hat angefangen und wir sind immer noch gespannt was uns hier noch so alles erwartet. Eintoenig wird es hier (fast) nie. Immer gibt es was neues zu entdecken und zu erleben. Oft auch negative Dinge. Heute waren wir in einem der aeussersten Randbezirke Nascas in denen die Fluechtlinge aus der Sierra (dem Hochland) leben, vertrieben durch den dort immer noch anhaltenden und sich gegen die Bevoelkerung richtenden Terrorismus. Wir besuchten eine 11 Koepfige Familie (Mutter und 10 Kinder) die sich zwei 10qm Grosse, aus geflochtenen Graesern und Planen zusammengesetzten, "Zimmer" teilen und brachten ihnen etwas zu essen. 1 Kind hat die Chance auf eine Patenschaft und somit fuer ein besseres Leben - hoffentlich wird etwas daraus. Nach dem Besuch kommt uns unsere Gegend beinahe wohlhabend vor (ueberzeugt euch selbst - die Bilder zeigen unsere Gegend - ABER: den Unglaublichen Dreck, Muell und Gestank vermag unsere Kamera nicht einzufangen, denn letztendlich sieht es ja irgendwie idyllisch aus).

 

Ansonsten geht es uns gut - wir haben gestern mit dem Deutsch und Englisch Unterricht angefangen und haben gemerkt, dass dies ein ganz schwerer Brocken fuer uns wird... mit Fremdsprachen haben es die Peruaner gar nicht. Als waere Spanisch nicht fuer eine zweite Sprache geschaffen.

 

Janne ist seit Sonntag wieder gesund und hat, glaub ich, sogar schon ein bisschen Farbe bekommen .In der Woche sind chronisch muede da uns das fruehe Aufstehen zu schaffen macht und wir fast immer in Action sind. Dafuer kennen wir jetzt viele neue Spiele - professionelles Murmeln, zum Beispiel oder "Micha in der Mitte". Viele Gruesse aus Peru!

Janne und Micha

P.S.

waehrend ich dies schrieb gab es eine kleine Erdbewegung.

Die Fotos zeigen den Innenhof der Anlage - links ist die Kueche, rechts nicht im Bild der Outdoor Klassenraum (hier ist es ja immer warm und Regen kennen die hier eh nicht). Auf den anderen Bilder ist das Viertel (ich hab mal die schoenen Seiten fotografiert) zu sehen - typisch peruanisch - Die Asphaltierte Strasse wird fortgesetzt - naechste Woche - oder uebernaechste - oder naechstes Jahr.

 

4.7.07 02:26

bisher 4 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Coco (4.7.07 12:05)
aaaaaaah !! ich platze gerade !! vor vorfreude natürlich danke für die Bilder, sind wirklich aussagekräftig !
Sie sehen wirklich recht idyllisch aus, aber ich glaub so ein Besuch, wie ihr ihn erlebt habt ist erschütternd.
Könnt ihr euch eigentlich frei dort in Nasca (heisst es eigentlich Nasca oder Nazca^^?) bewegen oder wie gefährlich ist es? Gibts da sowas wie ein Nachtleben

Naja hier passiert mal wieder gar nichts, ausser dass es immernoch die ganze Zeit regnet, und die meisten sind ja im mom im Urlaub.
ganz liebe Grüße, Coco


(4.7.07 17:36)
Hallo Ihr Lieben,
verfolgen mit Spannung Eure Berichte in der Türkei.Uns gehts gut und wir haben hier jeden Tag zwischen 36 und 40 Grad. Waren gerade heute auf dem Kemeralti, das ist ein riesiger Markt in der Altstadt von Izmir. In manchen Straßen wird man alle 5 m angesprochen, aber das kennt man ja...
Kultur pur hatten wir auch schon einiges und Jule beschwert sich dann immer über noch mehr "alte Steine". Wünschen Euch das beste und weiterhin eine Gute Zeit, Pap,Mam und die Sisters...


ulrike Weiß (5.7.07 18:08)
Hallo Ihr beiden,wir verfolgen gespannt Eure Berichte aus Peru und freuen uns,dass es Euch gut geht.Die Bilder geben schon einen guten Einblick in das Leben dort,und man kann sich das Elend schon vostellen.Hatte schon mal eine Nachricht geschrieben.Habe aber sicher was falschgemacht.Bleibt nur weiter schön gesund und laßt es Eucg gutgehen.Eure Oma und Euer Opa aus Gotha


Sabine (5.7.07 20:35)
Hallo ihr beiden,

es freut uns dass es euch dort weit hinten so gut geht! Bei anscheinend viel Arbeit und auch weniger idyllischen Anblicken (diese können ruhig auch fotografiert werden).
Habt ihr auch Okoubaka dabei für weitere Bauchschmerzen? Falls nicht schick ich es sofort, Adresse genügt.
Bei uns regnet es bei etwa 17 Grad, aber auch hier ist es Juli - mal sehen wie es weitergeht, hoffentlich wird es besser wenn wir Ferien bekommen.

Liebe Grüße von den Mentges

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen